Druckansicht der Internetadresse:

Faculty of Mathematics, Physics & Computer Science

Chair for Databases and Information Systems – Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski

Print page

Projects (Research & Development)

Current Research ProjectsCoordinator

KEBAP - Kennzahlenbasierte Echtzeitsteuerung besonders agiler Prozesse

Informations- und Kommunikationstechnik, bayer. Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Projektziel ist ein praxistaugliches Prozessmanagementsystem zur Modellierung u. kennzahlenbasierte Steuerung agiler Prozesse zu konzipieren, in Form eines Demonstrators zu implementieren u. im Umfeld der Anwendungspartner zu evaluieren.

Time period: 01/2018 bis 01/2020

Projektpartner: 3 KMU mit Interesse am Prozessmanagement

Contact Person: Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski

Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski

Selected Completed Research ProjectsCoordinator

KpPQ (Kompetenzzentrum für praktisches Prozess- und Qualitätsmanagement)

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

The Competence Center for Practical Process Management translates latest research results in business process management into practical solutions for your enterprise. C2P2 was funded by Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in the context of the EFRE program.

Time period: 07/2012 bis 04/2015

Projektpartner: 3 KMU aus der Region Oberfranken/Oberpfalz

Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski,

Dr Stefan Schönig

Campus RP

Oberfrankenstiftung

Ziel des Projekts ist die Unterstützung der räumlichen und zeitlichen Planung von Veranstaltungen einer Hochschule. Um Kurse sowohl für die Dozenten als auch für die Studierenden überschneidungsfrei einplanen zu können, sind wohl strukturierte Informationen zu den Studiengängen notwendig. Für eine teilautomatische Planung werden außerdem leistungsfähige Visualisierungen für große Datenmengen benötigt.

Time period: 10/2009 bis 08/2013

Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski

VIATOR - Virtuelle Forschungsumgebungen, Infrastruktur und Demonstrationsprojekte

DFG

Bei VIATOR handelt es sich um eine virtuelle Forschungsumgebung. Virtuelle Forschungsumgebungen (vFU) bzw. Virtual Research Environments (VRE) stellen im Allgemeinen Werkzeuge und Tools, Systeme sowie Prozesse bereit, um Forschungsabläufe, institutionen-, fachgebiets- und länderübergreifend zu ermöglichen und zu erleichtern. Der Zugriff auf die verfügbaren Angebote erfolgt dabei online über das Internet und erstreckt sich vom Sammeln und Analysieren von Daten über die Durchführung von Simulationen bis hin zur Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Wissenschaftlern sowie dem Veröffentlichen bzw. dem Managen von Forschungsprozessen bzw. -projekten.

Time period: 2009 bis 2012

Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski

Webmaster: Dr. Stefan Schönig

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Contact